Diese Webseite verwendet Cookies, um das Browsen für Sie zu verbessern. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Seite fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät zu wie im folgenden beschrieben: Richtlinien zu Cookies.
Jetzt buchen

Bewertungen

9,0 Bewertungsergebnis
Punkteübersicht
Sauberkeit
9,2
Komfort
9,0
Lage der Unterkunft
9,3
Einrichtungen
8,8
Mitarbeiter
9,3
Preis-Leistungs-Verhältnis
8,5
Bewertungen
    EdLo
    de
    9,2
    28. September 2017
    Wir kommen gerne wieder
    Wir empfanden die Dusche als etwas zu klein. Es gab Schwierigkeiten mit dem Wireless LAN. 1,5 von 4 Tagen hatten wir gar keinen Zugang, obwohl wir uns an die Rezeption gewandt hatten. Etwas irritierte uns bei unserer Ankunft die Ansage, die Nutzung des Spabereiches koste zu dieser Jahreszeit 20€ pro Person und Tag. Das war bei der Buchung bei booking.com nicht ersichtlich. Auch erhielten wir keine Hausschuhe oder Bademäntel. Ob das mit unserem doch recht günstigen Buchungspreis zusammenhing, wissen wir nicht.
    Das Vienna ist ein sehr schönes, familiengeführtes Hotel, in dem - dem Trentino entsprechend - Italienisch die Umgangssprache ist. So wird z.B. auch die abendliche Menükarte ausschließlich in Italienisch geführt. Deutsch wird jedoch an der Rezeption gesprochen, wo man auch gerne Übersetzungshilfe leistet. Das Personal ist sehr bemüht, freundlich und hilfsbereit, so dass unsere fehlenden Italienischkenntnisse unseren Aufenthalt in keinster Weise beeinflussten. Das Hotel bot eine kostenfreie Tiefgarage, was im Winter sicherlich ein großer Vorteil ist. Wir hatten ein geräumiges Zimmer im 2. Stock mit Balkon und wunderbarem Blick auf die Rosetta-Bergformation. Die Betten waren bequem, die Einrichtung des Zimmers o.k., alles war sehr sauber, so dass wir uns wohl fühlten. Jeden Tag freuten wir uns auf das sehr abwechslungsreiche und schmackhafte abendliche Menü mit einem phantastischen Antipastibüffet und der Auswahlmöglichkeit zwischen 2 Hauptgerichten. Es werden gute Flaschenweine zu moderaten Preisen (ab 15€) angeboten. Auch das Frühstücksbüffet war reichhaltig, obwohl das Angebot an frischem Obst etwas abwechslungsreicher hätte sein können. Besonders gut hat uns der Folkloreabend an unserem Ankunftstag gefallen: während des Abendessens wurde von zwei Musikern zünftige Volksmusik passend zum regionalen Essen gespielt. Das war eine tolle Einstimmung auf die phantastische Gebirgswelt...
    de
    10
    18. September 2017
    Zu dieser Bewertung gibt es keine Kommentare.
    Gerhard
    de
    9,6
    1. September 2016
    Hotel in hervorragender Lage, bestem Essen und sehr netter Hoteliersfamilie.
    Traumhaftes Essen vom Buffet. Sehr nette und freundliche Hoteliersfamilie. Die Lage ist an einem sehr ruhigen Punkt von San Martino, trotzdem zentral. Eigene Hotelgarage. Perfekt !!!